Begleite mich auf alten Wegen in die Zukunft 

Vorstellung der Gralstour

Hintergründe

Anliegen & Ziele

Mitmachen

Informieren und mitmachen

Nummer 1

1. Hauptinfo

Die wichtigsten Infos zur Tour, wie Videos von Interviews, besonderen Orten oder Updates kommen über den Newsletter der Wissensperlen auf meinem Hauptblog

Sofern Du ihn noch nicht abonniert hast, kannst Du dies hier tun. 

Nummer 2

2. Hörenswertes

Neben Videos stelle ich weitere hörenswerte Inhalte als Audioaufnahmen bereit. Am besten abonniere sie gleich über die unten bereitgestellten Links.

Die Welt muss wieder magisch werden!

Beginnend mit "Die Geheimnisse der Kathedrale von Chartres" lese (und kommentiere) ich die Parsifal-Legende, Sagen, Märchen und eben alles, was der Seele Nahrung gibt. 

Wer sich die "Warum bin ich hier?"-Frage ernsthaft stellt, wird in "Das Erwachen der Lämmer" viel Erhellendes finden. Wer sich von den Motiven der Gralstour angesprochen fühlt, sollte es unbedingt lesen - oder hören! 

Damit Geld keine Hürde ist, stelle ich mein Buch auf telegram kostenlos als Hörbuch zur Verfügung.

Nummer 3

3. Gemeinsam Europa entdecken

Ein Hauptanliegen der Gralstour ist, die so rational und banal gewordene Welt wieder zu verzaubern. Nicht mit Geschichten allein, sondern indem wir wahrnehmen, was da so unscheinbar in der Landschaft steht. Mehr Infos im Video. 

Ich habe genügend Hinweise, dass die Vergangenheit dieses Kontinents (unserer Heimat!) viel geheimnisvoller ist, als man uns erzählte.

  • Da wären die Sternenfestungen zu nennen, deren Erbauung und eigentlicher Zweck genauso im Dunkel liegt wie die der Kathedralen (siehe meinen Beitrag "Starforts und das alte world wide web"
  • Auch an den vielen Legenden von Riesen muss etwas dran sein, wenn man die riesigen Steinsetzungen etc. betrachtet. 
  • Dazu unterirdische Kirchen und Häuser,
  • sowie Orte, die Schauplatz bedeutsamster Ereignisse waren - wie etwa Tour, wo dem Siegeszug des Islam Einhalt geboten wurde.  

Mit untenstehender Karte mache ich aber nur den Anfang und baue darauf, dass die meisten Hinweise von Euch kommen! Ich trage letztere dann selbst oder mit anderen auf der Karte ein. 

Zuarbeit

Entsprechende Orte (s.o.) könnt Ihr mir in einer speziellen telegram-Gruppe nennen. Am besten auch gleich abonnieren!

Nummer4

4. Begegnungen

Wie im Video ausgeführt, würde ich am liebsten von Mensch zu Mensch reisen - also jenen, die ich Hüter der Vergangenheit und Erbauer der Zukunft nenne. Wenn ihr solche kennt, erzählt Ihnen bitte von mir und der Tour. 

Wenn sie mich einladen, komme ich sehr gerne auf Besuch und filme das. 

Sie mögen mir einfach eine Nachricht an info@thomasliebl.de schicken.

Verfolge meine Fahrt!

In der Tour-Landkarte siehst Du links verschiedene Ebenen mit

  • meiner Route und aktuellem Standort, 
  • nach Kategorien sortierte Orte, Bauwerke etc.

Tipp 1
Über das linke Symbol kannst Du zwischen den Informationsebenen navigieren.

Tipp 2
Um die Karte wiederzufinden kehre hierher zurück - oder speichere die Webadresse. Öffne dazu die Karte über diesen Link oder das Klammersymbol rechts. Speichere dann die URL der sich öffnenden neuen Ansicht. 

Tipp 3
Noch nicht eingetragene Orte kannst Du wie geschrieben über die entsprechende telegram-Gruppe zuarbeiten (hier).